Leitung der Verbandsgemeinde durch Arno Fasen


Die Kreisverwaltung Vulkaneifel hat zum 01.02.2018, befristet bis zum 31.12.2018, Fachbereichsleiter Arno Fasen zur beauftragten Person in der Funktion des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Obere Kyll bestellt.

Für die Verbandsgemeinde Obere Kyll steht im Rahmen der Kommunal-und Verwal­tungsreform eine Gebietsänderung an. Laut Fusionsvereinbarung der drei VG-Räte soll zum 01.01.2019 mit den Verbandsgemeinden Gerolstein und Hillesheim fusioniert. Vorbereitend zu dieser Fusion wurde vom Land bestimmt, dass die turnusmäßigen Wahlen im vergangenen Jahr nicht stattgefunden haben und das Jahr 2018 mit einem Beauftragten überbrückt werden soll.

Da die bisherige Amtsinhaberin eine Bestellung zur beauftragten Person in der Funktion des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Obere Kyll nicht wahrnehmen möchte, wurde eine andere geeignete Person gesucht. Diese hat man mit Fachbereichsleiters Arno Fasen gefunden. Im Rahmen der Anhörung zur beabsichtigten Bestellung hat der Verbandsgemeinderat Obere Kyll in seiner Sitzung am 25.01.2018 der Bestellung einstimmig zugestimmt und Arno Fasen das Vertrauen geschenkt.

Die Übergabe der Urkunde fand nun in einem kleinen feierlichen Rahmen am 02. Februar 2018 im Rathaus Jünkerath statt. Landrat Thiel gratulierte Arno Fasen herzlich im Beisein von den drei Beigeordneten Gray, Heinzius und Bohn sowie dem Personalratsvorsitzenden Pauly. Landrat Thiel wünschte dem Beauftragten Fasen eine glückliche Hand für die Zukunft, was sicherlich das ein oder andere Mal eine Herausforderung sein wird. Aber dieser neuen Aufgabe stellt sich Arno Fasen gerne.