Kfz-Zulassungsstelle - Sepa-Mandat

Bei der Zulassung eines Fahrzeuges muss ab Februar 2014 ein vom Fahrzeughalter und vom Kontoinhaber selbst unterschriebenes Sepa-Mandat für den Einzug der Kraftfahrzeugsteuer (früher Abbuchungs-/Einzugsermächtigung)  im Original vorliegen.

Ohne Sepa-Mandat ist eine Zulassung nicht möglich. Die Bankverbindung muss durch geeignete Belege nachgewiesen werden (EC-Karte, Kontoauszug o.ä.).  Ein entsprechendes Formular finden Sie nachstehend als pdf-download. .

Zusätzlich stellen wir Ihnen hier zwei Vollmachten für die Zulassung/Umschreibung von Fahrzeugen zur Verfügung:


Jünkerath, 27.01.2014
Verbandsgemeindeverwaltung Obere Kyll
Fachbereich 3 – Bürgerdienste / Kfz-Außenstelle