Suche
 
IHre VerwaltunG

Verbandsgemeindeverwaltung Obere Kyll
Rathausplatz 1
54584 Jünkerath
Tel: 06597/16-0

Kontakt:
E-Mail: info@oberekyll.de

Kontaktformular
Impressum

Kfz-Zulassungsstelle

Montag-Freitag
08:00 - 11:30 Uhr
Donnerstag Nachmittag
13.30 - 15:30 Uhr

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag:
08:00 Uhr - 12:30 Uhr und
13:30 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr
Mitteilungsblatt online
RLP-Direkt

Interaktiver Stadtplan


Steffeln

Ortsgemeinde Steffeln

Pfarrkirche St. Michael und KunstakademieDie Gemeinde Steffeln mit Ortsbezirk Auel hat über 500 Einwohner und liegt auf einer Höhe von 450 - 610 m (ü.N.N.). Der ehemals landwirtschaftlich geprägte Ort hat sich zu einer einer attraktiven Wohngemeinde weiterentwickelt.

Steffeln wird erstmals im 13. Jahrhundert als "Steffela" in den Urkunden erwähnt. Im 14. und 15. Jahrhundert gelangten Teile des Ortes in den Besitz der benachbarten Feudalherren zu Kronenburg, Blankenheim, Gerolstein und Manderscheid. Die Einwohnerzahl der Gemeinde ging durch die Pest im 30-jährigen Krieg stark zurück. Die ehemals selbstständige Gemeinde Auel wurde mit ihren ca. 150 Einwohnern bei der Verwaltungsreform nach Steffeln eingemeindet. Die Geschichte Auels ist eng mit der von Steffeln verbunden.

Zu den Attraktionen des Ortes gehört vor allem die ortsbildprägende frühere Wallfahrtskirche. Zusammen mit dem angrenzenden ehemaligen Pfarrhaus bildet sie ein schönes dörfliches Barockensemble. In beiden Ortsteilen bereichern schön erhaltene alte Bauernhöfe das Ortsbild. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Kapelle Wahlhausen sowie mehrere schöne alte Bildstöcke und Wegkreuze in der Feldflur.

Wegekreuz bei SteffelnNeben der Akademie für Bildende Künste, die im ehemaligen Pfarrhaus untergebracht ist, ist der Vulkangarten Steffeln die wichtigste Einrichtung. Der sehr engagierte Eifelverein organisiert regelmäßig Führungen durch den ehemaligen Eifelvulkan Steffelberg. An zahlreichen Stationen können hier sämtliche Erscheinungsformen des Eifelvulkanismus anschaulich erläutert werden.

Mit einer schönen Sportanlage, einer Grillhütte und einem modernen Dorfgemeinschaftshaus hat die Gemeinde ein schönes Freizeitangebot für Bevölkerung und Gäste.

Kirche in AuelSteffeln ist auch ein interessanter Urlaubsort. Ein gutes Hotel, Gaststätten und etliche Ferienwohnungsanbieter bieten Unterkünfte.

Von Steffeln aus sind die Eifelstädtchen Jünkerath, Stadtkyll, Hillesheim, Gerolstein und Prüm sehr schnell erreichbar. Der Ort ist somit eine gute Basis für Wanderungen und Tagesausflüge.

Zwischen Steffeln und Duppach liegt das Eichholzmaar. Nach der äußeren Form handelt es sich hierbei um ein früher trockengelegtes Maar, dass wieder renaturiert wird. Das Maar hat einen Durchmesser von 120 Metern bei 10.700 m2 Wasserfläche und einer Tiefe von 3,5 Metern.